4CAM GmbH MegaCAD Competence Center in Bayern

 Impressum

Fertigungszeichnungen für Blechteile

Stanzkommentare, Stanz- und Biegetabellen

Biegerichtungen und Zeichenstile sind variabel


Übernahme dünnwandiger 3D Modelle (auch Fremdmodelle)
Umwandlung dünnwandiger 3D-Modelle in parametrische Faltkörper

variable Wandstärke/Biegeradien


Blechkörper

Bauen Sie Ihre Blechkörper einfach aus 2D Konstruktion zusammen, oder konstruieren Sie ihn als 3D Flächenmodell oder einen featurebasierten Volumenkörper und geben ihm dann eine Blechdicke.


Blechflansche

Bei der Auswahl unterschiedlicher Kanten können viele Flansche in einem Schritt erstellt werden. Umfassende Abwicklungsoptionen und die automatische Gehrung und Eckfreistellungen beschleunigen die Modelldefinition von Bauteilen.  


Stark im Dickblechbereich

Auch bei Wandstärken von über 100 mm sind die Abwicklungen auf 0,1 Millimeter korrekt. Die Lage der neutralen Faser und damit die gestreckte Länge des Blechs können überschlägig durch einen Korrekturfaktor (k-Wert) nach DIN bestimmt werden.


Blechabwicklung

Generieren Sie Abwicklungen, die sich optimal in Ihre Fertigungsabläufe einpassen. Abwicklungen werden definiert durch Parameter wie Materialstärke, Biegetoleranz oder -radius. Dazu können sie auch eigene Biegetabellen benutzen.


Importierte 3D Modelle

Diese können Sie auch nachträglich in einen parametrischen Faltkörper umwandeln. Dabei werden starre Zylinderflächen entfernt, die beteiligten Flächen werden zusammengetrimmt und an der so neu entstandenen Kante wird ein parametrischer Biegeradius eingefügt.


Parametrische Laschen

über Eingabeassistent

aus einer 2D Kontur

als Falz und 180° Lasche

automatische Erzeugung an aufgetrennten Kanten


Biegeparameter

Fertigungsbedingte Streckung oder Stauchung wird berücksichtigt


Laschen

Automatisch neue Laschen generieren


Kanten aufschneiden, Flächen anhängen

Die Kante eines Faltkörpers aufschneiden, ggf. mit einem Spalt versehen und eine oder mehrere (Schweiß-) Laschen anhängen.


Infofunktion

Der intelligente Cursor zeigt alle relevanten Informationen zu einem Faltkörper an.


Klinkungen

Einfaches zuweisen von Klinkungen.


„Scharfkantige“ Konstruktion ohne Biegeradien

Die Biegezonen werden zur Verbesserung der Übersichtlichkeit nicht dargestellt. Bei der Abwicklung werden die Rundungsbereiche dennoch korrekt berücksichtigt.  


Erweitertes Anhängen von Flächen

Können bündig unter der entsprechenden Körperkante angebracht werden oder mit definiertem Überstand.




Weitere Infos zu MegaCAD Unfold SF